Zur letzten besuchten Seite


Chevrolet Corvette Sting Ray 327 360 HP


1963

Chevrolet Corvette Sting Ray 327 360 HP (1963) USA
Markenzeichen   Flagge

1963 wurde die fnfte Serie der Corvette prsentiert. Diese erhielt nunmehr den Beinamen "Sting Ray" (auseinander geschrieben) = Stachelrochen. Nur 1963 war beim Sting Ray die Heckscheibe geteilt, weshalb dieses Modell bei Sammlern heute besonders gesucht ist. Diese schrnkte allerdings die Sicht nach hinten stark ein, weshalb sie 1964 in der Serie gegen eine einteilige ausgetauscht wurde. Es war das erste Modell, welches auch als Coup erhltlich war. Bis dahin waren smtliche Corvetten Cabrios gewesen. Die strkste Motorversion im ersten Jahr war die Engine RPO L84 mit Ram-Jet Benzin-Einspritzung und 360 SAE-PS.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 229   kg/leer 1400
0-100 km/h (sek) 6,6   Maße (mm) L: 4453  B:1768 H:1265
Verbrauch (L/100 km)(faq) 21,4   Radstand (mm) 2490
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1963) ab 31.400,- DM
Hubraum (ccm) 5354   Stückzahl 10.594 Coups ('1963)
Leistung (PS) 360   Debüt Sptsommer 1962
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
Larry Shinoda / Bill Mitchell (GM)
 
Vorgängermodell Chevrolet Corvette 360 HP '1962
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 15/1963, S.26 ET
Auto Kraft 5-6/1986 His
Motor Revue 1984 His
Oldtimer Markt 6/1988, S.160 His
Oldtimer Markt 11/2007, S.36 KB
Tuning
Internet
Motorera:
Die komplette Historie der Corvette mit Fotos, Preisen, Optionslisten etc. (Englisch)
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite