Zur letzten besuchten Seite


BMW Turbo


1972

BMW Turbo (1972-73) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Dieses Versuchsfahrzeug, das von Paul Bracq gezeichnet wurde, war als rollendes Versuchslabor entwickelt worden. Ein Hauptaspekt bei der Entwicklung war die Sicherheit gewesen. Zu den Neuerungen des Fahrzeugs gehrten daher progressive, selbst regenerierbare Knautschzonen, die spektral abgestufte Leuchtfarbe mit hoher Warnwirksamkeit, Gummileisten rundherum, ein extrem niedriger Schwerpunkt, eine Sicherheitslenkung, ein Querbeschleunigungsmesser und ein fr 1972 geradezu sensationelles Abstands-Warngert. Als Schmankerl fr das Publikum verfgte der Turbo ber Flgeltren. Neben dem 1972 von BMW selbst gebauten Exemplar wurde 1973 noch ein zweites in vielen Bereichen weiterentwickeltes Fahrzeug bei Michelotti gebaut.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 980
0-100 km/h (sek) 6,0   Maße (mm) L: 4155  B:1880 H:1100
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4   Kaufpreis (1972)
Hubraum (ccm) 1990   Stückzahl 2
Leistung (PS) 280   Debüt August 1972
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
Bracq, Paul (BMW)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell BMW M1 '1981
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 3/2008, S.12 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite