Zur letzten besuchten Seite


Saier Catapult


1989

Saier Catapult (ab 1989) Deutschland
  Flagge

Der Nachbau des Lamborghini Countach der Firma Saier verzichtete zu Gunsten eines verhltnismig gnstigen Preises auf so manches Detail des Originals. uerlich gut unterscheiden war der Saier Catapult zum Beispiel an der fehlenden Teilung der Fenster. Auch das Fahrwerk war deutlich schmaler als der Lamborghini. Auch der Motor war nciht annhernd so stark, wie der des Originals: Zumeist wurden Aggregate des Ford Escort XR3i oder des VW Golf GTI verwandt. Der Motor war berdies nicht als Mittelmotor installiert, sondern ganz hinten, wo sich beim Lamborghini Countach der Kofferraum befindet. Dieses Detail drfte sich zudem auf die Gewichtsverteilung nicht gerade positiv ausgewirkt haben. Saier wies allerdings darauf hin, dass auch andere Motoren mit bis zu 300 PS verbaut werden konnten. Immerhin entsprachen die Reifengren und -breiten weitgehend dem Original. Auf der Hinterachse waren tatschlich 345er Niederquerschnittsreifen aufgezogen. Das Ergebnis war mehr ein Showmobil als ein Sportwagen, der dafr als Bausatz (ohne Motor und Fahrwerk) ab 22.690,- DM nicht all zu teuer geriet. Fertigfahrzeuge rissen hingegen mit ca. 64.000,- DM schon deutlich grere Lcher in die Brieftasche.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 190   kg/leer 930
0-100 km/h (sek) 9,0   Maße (mm) L: 4400  B:1960 H:1070
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2450
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1989) ab 64.000,- DM
Hubraum (ccm) 1781   Stückzahl
Leistung (PS) 112   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5800   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite