Zur letzten besuchten Seite


Ford (USA) T Fordor-Sedan


1923

Ford (USA) T Fordor-Sedan (1923-1927) USA
Markenzeichen   Flagge

Im Oktober 1908 wurde die "Tin-Lizzy" (=Blechliesl) vorgestellt. Sie war fpr die ländlichen Straßen Amerikas gedacht und wies einen beträchtlichen Abstand zwischen Boden und Fahrzeug auf.Trotz ihres moderaten Anschaffungspreises wurden nur die besten Materialien verwendet und so war das Fahrzeug sehr robust. Auch der Motor, der von einem viel zu kleinen Vergaser beatmet wurde, woraus auch seine Leistungsschwäche resultierte, war für die damalige sehr zuverlässig. Zudem waren Ersatzteile verhältnismäßig preisgünstig. Nicht zu vergessen, war das Ford Modell T auch das erste Auto, das (ab Dezember 1913) am Fließband produziert wurde. Der Fordor-Sedan war eine erst ab 1923 produzierte und dem entsprechend seltene Variante mit geschlossenem Aufbau und vier Türen.

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 68   kg/leer ca. 850
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3556  B:1676 H:1800
Verbrauch (L/100 km)(faq) 14,0   Radstand (mm) 2553
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1925) 260,- US-Dollar
Hubraum (ccm) 2884   Stückzahl 15.007.033
Leistung (PS) 24   Debüt New York 31.12.1908
bei Nenndrehzahl (U/min) 1800   Design
Henry Ford I.
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Meistgebautes Auto nach dem Käfer.

Meistgebautes über die Jahre unverändertes Auto
1. Fließband-Auto
Testberichte (faq)
Motor Klassik 9/2002, S.26 KT
Oldtimer Markt 3/1996, S.228 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite