Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356 B 1600 Roadster


1959

Porsche 356 B 1600 Roadster (1959-61) Deutschland
  Flagge

Das Modell 356 B war ein wirtschaftlicher Erfolg mit dem wirklich keiner gerechnet hatte. Insgesamt 76.303 Exemplare dieses Modells wurden von 1960-65 gebaut. Mit Einführung des Modell 356 B gab es zusätzlich zum Cabrio den Roadster und das Hardtop-Coupé. Der Roadster wurde aber nur bis 1961 gebaut. Zuständig waren hierfür zunächst Drautz, später D'Iteren in Brüssel.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 160   kg/leer 905
0-100 km/h (sek) 14,5   Maße (mm) L: 4010  B:1670 H:1315
Verbrauch (L/100 km)(faq) 10,0   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1960) ab 13.200,- DM
Hubraum (ccm) 1582   Stückzahl 1532
Leistung (PS) 60   Debüt IAA Frankfurt 1959
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 356 A 1600 Super Cabrio '1955
Nachfolgemodell Porsche 356/1300 Cabrio "Reutter" '1951
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite