Zur letzten besuchten Seite


Porsche Jagdwagen Typ 597


1955

Porsche Jagdwagen Typ 597 (1955-56) Deutschland
  Flagge

Für den Bereich Wehrtechnik wurde bei Porsche der sogenannte Jagdwagen entworfen. Entwicklungsziel war ein Nachfolger des Geländewagens der Bundeswehr mit Boxermotor im Heck und zuschaltbarem Vorderradantrieb. Doch die hohen Herren in der Hardthöhe entschieden sich letztlich gegen den Porsche und für den DKW Munga. Dieser bot zwar lediglich einen Dreizylinder-Zweitakt-Motor, war aber um die Hälfte billiger. Porsche bemühte sich zwar anschließend, das Fahrzeug auf dem freien Markt - etwa in Arabien oder in Schweden - anzubieten, doch ohne Erfolg. Das Projekt Geländewagen wurde nach nur 71 gebauten Autos, davon 19 Prototypen, eingestellt. Erst 47 Jahre später hat Porsche wieder einen Geländewagen gebaut, den Cayenne. Dieses Mal mit mehr Erfolg.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 100   kg/leer 870
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3200  B:1600 H:1600
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1955) ca. 16.000,- DM
Hubraum (ccm) 1582   Stückzahl 71
Leistung (PS) 50   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite