Porsche 901


1964

 

Porsche 901 1964 Deutschland
markenzeichen   Flagge

Auf der IAA 1963 wurde der Nachfolger des Porsche 356 C, der Porsche 901 vorgestellt. Doch nach der Prsentation des neuen Modells auch auf dem Pariser Salon 1964 gab es rger mit Peugeot, das sich die '0' als zweite Ziffer in der Typenbezeichnung hatte schtzen lassen. So kam es, dass zwischen dem 14. September 1964 und dem 16. November 1964 immerhin 82 Exemplare der so genannten 0-Serie (insgesamt 232 Exemplare) tatschlich die Bezeichnung 901 trugen. Diese Modelle dienten ausschlielich Handelsorganisationen und Lieferanten als Ausstellungs- oder Testfahrzeuge. In Kundenhnde gelangte zunchst keins der Fahrzeuge. Die Produktionsmodelle fr Kunden, deren Markenzeichen der luftgekhlte Boxermotor im Heck war, hieen letztlich 911. Insgesamt wurden 409.081 luftgekhlte "Elfer" gebaut.


Porsche 901 (VIN 300019) '1964

  • 3 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Porsche 901 (VIN 300027) '1964

  • 14 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Porsche 901 (VIN 300037) '1964

  • 6 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Internet
verwandte Links
Literatur (faq)
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...