Zur letzten besuchten Seite


Brtsch-Ford 1200 Coup


1954

Brtsch-Ford 1200 Coup (1954) Deutschland
  Flagge

Egon Brtsch war der deutsche Pionier in Sachen Kunststoff-Karosserien bei Automobilen. Doch es gab auch ein anderes Projekt: 1954 bekam er den Unfallwagen eines Ford Taunus 12m in die Hand und entwarf ein neues Chassis sowie eine hbsche neue zweitrige Karosserie fr die Mechanik und lie das Auto als Coup (2 Exemplare) und sogar als Cabrio (1 Exemplare) bei in Reutlingen in Stahlblech-Bauweise bauen. Spter entstand noch ein weiteres Coup mit dieser Mechanik, aber einer Kunststoff-Karosserie bei der Firma Fahrzeugbau Wacker in Pforzheim. Dieses dritte Coup mit Kunststoff-AUenhaut ist auf den Bildern zu sehen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 120   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 9,0 (Werk)   Radstand (mm) 2489
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1954)
Hubraum (ccm) 1172   Stückzahl 3
Leistung (PS) 38   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4250   Design
Egon Brütsch
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite