Zur letzten besuchten Seite


Voisin M1 Berline


1919

Voisin M1 Berline (1919) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Der M1 war das erste Auto von Gabriel Voisin. Die Konstruktion samt vier Prototypen des M1 waren dem Franzosen, der im ersten Weltkrieg als Produzent von Flugzeugen bekannt geworden war, bei einem Nachtessen mit seinem engen Freund Andr Citron von einem gewissen Ernest Artault angeboten worden. Die Prsentation geschah auf dem Pariser Automobilsalon im Oktober 1919. Leider war die Konstruktion nicht wirklich fertig entwickelt. Doch Voisin gab nicht auf und zusammern mit Andr Lefbvre (der spter als Konstrukteur des Citron Traction Avant, des 2CV und der DS berhmt werden sollte) wurde in mhsamer Kleinarbeit aus dem M1 der C1 entwickelt, von dem immerhin eingie Hundert Exemplare verkauft werden konnten.

Das Fotomodell aus der Cit de l'automobile in Mhlhausen trug ursprnglich eine Tourenwagen-Karosserie. 1930 wurde diese entfernt und in der Lyoner Werkstatt Billeter & Cartier zur Limousine mit Trennwand zum Chauffeur umgebaut.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 60   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 3500
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1919)
Hubraum (ccm) 3969   Stückzahl
Leistung (PS) 70   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2000   Design
Ernest Artault
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite