Zur letzten besuchten Seite


Aston Martin Lagonda Serie 2 (VIN 13007)


1978

Aston Martin Lagonda Serie 2 (VIN 13007) (1976-91) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Aston Martin Lagonda (Chassis-Nr. 13007; Engine-Nr. V/580/3007) war einer der so genannten "Federal Standards" Development Prototypen von Aston Martin, also ein ganz frher Entwicklungstrger. Die interne Bezeichnung lautete: DP 1040. Das Fahrzeug war zunchst ein Styling Studio Model, wurde jedoch spter auch fr Tests verschiedenster Art genutzt, unter anderem fr die Australische Emissions-Prfung (1981). 1982 wurde der Wagen auf die europische Motoren-Spezifikation umgerstet, 1985 dann auf die neue Variante mit Benzin-Einspritzung. 1986 kam der Wagen in Privathand und wechselte 2000 zu einem hollndischen Besitzer.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 225   kg/leer 2095
0-100 km/h (sek) 9,3   Maße (mm) L: 5285  B:1790 H:1300
Verbrauch (L/100 km)(faq) 21,3 (Test)   Radstand (mm) 2915
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1982) ab 250.630,- DM
Hubraum (ccm) 5340   Stückzahl 354 (2. Serie)
Leistung (PS) 304   Debüt London Motorshow 1976
bei Nenndrehzahl (U/min) 5500   Design
William "Bill" Towns (Aston Martin)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Revue 1979/80 ET
Auto Motor Sport 18/1978, S.8 ET
Motor Revue 1986 VT
Auto Motor Sport 2/1982 ET
Motor Klassik 11/1999 His
Oldtimer Markt 12/2007, S.42 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite