Zur letzten besuchten Seite


De Tomaso Pantera Gruppe 5 (VIN 05940)


1975

De Tomaso Pantera Gruppe 5 (VIN 05940) (1975) Italien
Markenzeichen   Flagge

1975 lie sich der Schweizer Rennfahrer Walter Friedrich ebenfalls einen Gruppe 5-Pantera im Werk bauen: Als Basis diente der Pantera GTS mit der Chassis-Nummer 5940. Dieser wurde zurck ins Werk verbracht und dort in einen reinrassigen Rennwagen verwandelt. Hierzu wurde dem Wagen zunchst eine neue Front mit in die Karosserie eingelassene Scheinwerfer verpat. Breite Kotflgel nahmen die noch breiteren Rennreifen auf und der Motor wurde auf deutlich ber 500 PS gebracht. Natrlich wurden im Innenraum alle Komfort-Details entfernt und damit auch das Gewicht deutlich gedrckt.

Friedrich fuhr zunchst Bergrennen in der Schweiz, war dort jedoch der Konkurrenz vom Stile eines Porsche 935 oder eines BMW M1, jeweils in Gruppe 5-Ausfhrung, recht deutlich unterlegen. Spter wechselte das Auto noch dreimal den Besitzer, zeigt sich jedoch heute (Stand: '2014) noch immer im Urzustand.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 310   kg/leer 950
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2515
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1975)
Hubraum (ccm) 5733   Stückzahl
Leistung (PS) 550   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
Tom Tjaarda (Ghia)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite