Zur letzten besuchten Seite


Napier 60 HP T21 Rekordwagen


1907

Napier 60 HP T21 Rekordwagen (1907) Grobritannien
  Flagge

Mit diesem Fahrzeug fuhr der einarmige Australier Selwyn Francis Edge am 28. Juni 1907 einen bemerkenswerten Rekord: Es gelang ihm auf der Rennstrecke von Brooklands in 24 Stunden eine Strecke von 1581 Meilen (2544 Kilometer) mit einem Durchschnitt von 65.905 Meilen pro Stunde (106,06 km/h) zurckzulegen. Dieser Rekord hatte 18 Bestand! DIe Maschine war zu deisem Zweck allerdings auf 9,7 Liter Hubraum aufgestockt worden.

Nach dem Rennen wurde das Fahrzeug nach Argentinien verschifft und dort in einen Phaeton verwandelt. Der Wagen verblieb in dieser Form lange Jahre im Besitz einer bekannten Familie. 1972 wurde der ehemalige Rerkordwagen an einen Sammler in Florida verkauft. Zum Jahresende 1980 wurde das Fahrzeug zurck nach England verschifft und man begann mit der Wiederherstellung des ursprnglichen Zustandes. Ab 1995 wurde der Napier im Brooklandsmuseum ausgestellt, die Restaurierung wurde jedoch erst 2000 abgeschlossen.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 106   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1907)
Hubraum (ccm) 7723   Stückzahl 3
Leistung (PS) 84   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite