Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 166 MM Barchetta "Touring" (0068M)


1950

Ferrari 166 MM Barchetta "Touring" (0068M) (1948-51) Italien
  Flagge

Dieser Ferrari 166 MM Barchetta "Touring" wurde 1950 an die Scuderia Guastalla aus Mailand ausgeliefert. Die ursprngliche Farbe war 'French Racing Blue'. Der Wagen wurde von 1951 bis 1953 in diversen Rennveranstaltungen von Lucien Farnaud und ab 1953 von Werner Ruf eingesetzt. Beste Platzierung war der 1. Platz beim Corsa in Salita di Laffrey 1952.

In den 50er Jahre erwarb Luigi Chinetti das Fahrzeug. Es folgten weitere Eigner-Wechsel und sogar ein Tausch des Motors gegen eine Chevrolet-V8-Maschine. 1986 erfolgte eine umfangreiche Restaurierung, die mit einer Neuanfertigung der Karosserie und Wiedereinbau des alten Motors einherging. Die jetzige weie Lackierung bekam der Wagen 2004 in Hnden des letzten bekannten Eigentmers Paolo Casella aus Mailand.


Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 210   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4100  B:1650 H:1130
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2200
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1950)
Hubraum (ccm) 1995   Stückzahl 25
Leistung (PS) 157   Debüt Salon Turin 1948
bei Nenndrehzahl (U/min) 7000   Design
Touring (Felice Bianchi Anderloni)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite