Zur letzten besuchten Seite


Pininfarina X


1960

Pininfarina X (1960) Italien
Markenzeichen   Flagge

Eins der ungewhnlichsten Autos in der Geschichte des Hauses Pininfarina war sicherlich das Projekt "X". Dieses Fahrzeug wurde auf der Motorshow in Turin 1960 prsentiert und drfte dem Publikum damals wie aus einem anderen Universum vorgekommen sein. Es handelte sich um ein kompaktes Fahrzeug mit vier Rdern. Allerdings waren diese nicht wie bei praktisch allen anderen Fahrzeugen 2 vorne, 2 hinten angeordnet, sondern ein Rad vorne, zwei Rder in der Mitte, eins hinten. Damit drfte der Pininfarina X auch eins der wenigen Fahrzeuge mit zwei Radstnden gewesen sein. Vom vorderen Einzelrad bis zu den zwei mittig angeordneten betrug der Radstand 2070 mm, von der Mitte zum hinteren Rad waren es noch einmal 970 mm.

Hinzu kam eine vollverglaste Fahrerkanzel mit Panoramascheiben und riesigen Heckflossen. Krnung der Schpfung war ein Cw-Wert von nur 0,23. Insgesamt eine absolut Praxis-untaugliche Entwicklung (man denke nur an den die schlechte Raumkonomie und die Wrmeentwicklung im Innenraum), aber dem jungen Design-Unternehmen aus Turin drfte die Aufmerksamkeit der Weltffentlichkeit gewiss gewesen sein.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4300  B:1715 H:1315
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 3040
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1960)
Hubraum (ccm) 1089   Stückzahl 1
Leistung (PS) 43   Debüt Turiner Motorshow 1960
bei Nenndrehzahl (U/min) 4800   Design
Pininfarina
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite