Zur letzten besuchten Seite


Bentley 3-Litre Sports Special "Rod Jolley"


1935

Bentley 3-Litre Sports Special "Rod Jolley" (1933-37) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Zwar war der 3,5-Litre lngst kein reinrassiger Sportwagen mehr, dessen Fahrer sich am Wochenende auf staubigen Rallyepisten trafen, dennoch wurden einige Modelle mit so genannten Sport Special-Aufbauten versehen.

Dieses Fahrzeug trgt wahrscheinlich die Chassis-Nummer B128FB und hat seinen Aufbau von den englischen Spezialisten von "Rod Jolley". Die englische Registrierung "AXO 1" trug jedoch ursprnglich das Fahrzeug mit der Nummer B67AE. Dieses war mit einem Streamline-Aufbau von Thrupp & Maberly bestckt und ist heute (2022) in der Schweiz beheimatet.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 150   kg/leer
0-100 km/h (sek) 17,0   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 12,5 (Werk)   Radstand (mm) 3200
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1935) ab 1.460,- Pfund
Hubraum (ccm) 3669   Stückzahl 1177
Leistung (PS) 115   Debüt Rennwoche von Ascot August 1933
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Bentley 4-Litre Special '1936
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite