Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356 B 1600 Super 75 Cabrio "Polizei"


1960

Porsche 356 B 1600 Super 75 Cabrio "Polizei" (1959-63) Deutschland
  Flagge

Dieser Wagen wurde am 23. November 1960 bei der Polizei in Düsseldorf in Dienst gestellt. Er war bis 1966 im Einsatz und spulte bis zu diesem Jahr ca. 166.000 Kilometer auf den Autobahnen NRWs ab. Die spezielle "Polizei"-Ausstattung umfasste einen Stabilisator unter dem Amaturenbrett, ein Megaphon, ein Funkgerät, Blaulicht inkl. Sirene, einen Feuerlöscher, Werkzeug, eine wasserabweisende Innenraumbeschichtung, ein größerer Tank und ein 'HALT'-Warnschild am Heck. Interessanterweise wurde ein Cabrio geordert. Dies geschah aufgrund der mangelnden Kopffreiheit in den Coupés aus Zuffenhausen. Die stets Helm tragenden Polizisten fuhren daher bei jedem Wetter offen im Cabrio und mit Regenmantel!

Das Auto wurde ab 2000 restauriert und befand sich danach in einer belgischen Sammlung.


Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 175   kg/leer 905
0-100 km/h (sek) 13,5   Maße (mm) L: 4010  B:1670 H:1330
Verbrauch (L/100 km)(faq) 10,5 (Werk)   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1960) ab ca. 20.000,- DM
Hubraum (ccm) 1582   Stückzahl
Leistung (PS) 75   Debüt IAA Frankfurt 1959
bei Nenndrehzahl (U/min) 5000   Design
Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 356 A 1600 Super Cabrio '1955
Nachfolgemodell Porsche 356 C Cabrio '1963
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 5/1990 His

Motor Klassik 11/1986 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite