Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356/2 "Gmünd" Cabriolet "Beutler" (VIN 003)


1949

Porsche 356/2 "Gmünd" Cabriolet "Beutler" (VIN 003) (1948-49) Deutschland
  Flagge

Die erste Serie von 52 gebauten Porsche 356/2 werden nach ihrem Entstehungsort in Österreich heute mit dem Zusatz "Gmünd" geehrt. Unter diesem Exemplaren waren gerade einmal acht Cabrios, die im regnerischen Europa abgesetzt werden konnten. Der 356/2 mit der niedrigsten Chassis-Nummer ist dieses von Beutler in der Schweiz karossierte Exemplar mit der Chassis-Nr. 003 (Engine-Nr. 356-1-014106), welches allerdings nicht das älteste erhaltene Fahrzeug überhaupt ist. Das Coupé mit der Chassis-Nr. 004 wurde etwa ein Jahr vor diesen Cabriolet mit einem Aufbau versehen.

356-003 wurde exakt am 06. August 1948 vom österreichischen Gmünd in die Schweiz zur Firma Beutler exportiert. Der Bau der offenen Karosserie zog sich hin: Erst am 07. Mai 1949 nahm Importeur Bernhard Blank den Wagen wieder in Empfang und präsentierte ihn ungefähr einen Monat später beim Concours d'Elegance in Luzern. Noch auf dem Wettbewerb kaufte Prinz Mohamd Tahir Pasha, der Neffe des ägyptischen Königs Faruk den Wagen. Später nahm er das Fahrzeug mit in seine Heimat. Doch beriets 1952 kam der Wagen zurück in die Schweiz zu seinem neuen Eigner. Es folgten diverse Eigentümerwechsel, bis 356-003 1960 zu Peter Wyssmann kam, der es 48 Jahre am Stück behielt. Heute ('2018) ist das Fahrzeug Teil einer Sammlung in Basel.

Für die zwei Fotos bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer 830
0-100 km/h (sek) 24,0   Maße (mm) L: 3870  B:1660 H:1300
Verbrauch (L/100 km)(faq) 9,0 (Werk)   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1949) ab 17.000,- SFr
Hubraum (ccm) 1086   Stückzahl 8 (356/2 Cabriolet)
Leistung (PS) 40   Debüt Salon Genf 1949
bei Nenndrehzahl (U/min) 4000   Design
Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 356 Roadster Nr.1 '1948
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 8/2018, S.18 KHis
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite