Zur letzten besuchten Seite


Maybach SW 38 Cabriolet 4 Türen "Spohn" (VIN 1748)


1936

Maybach SW 38 Cabriolet 4 Türen "Spohn" (VIN 1748) (1936-39) Deutschland
  Flagge

Dieser frühe Maybach SW 38 (Chassis-Nr. 1748; Motornummer: 11192) wurde am 29.09.1936 an Generalfeldmarschall von Blomberg nach Berlin ausgeliefert. Als Besonderheiten sind die fehlende Trennscheibe, eine Auspuffsirene und ein ca. 1952 eingebautes ZF-Getriebe zu vermerken. Nach dem zweiten Weltkrieg verkaufte die US-Militärregierung den Wagen nach Wien. Dort wurden Motor und Getriebe ausgewechselt. Leider hatte das nicht angepasste Getriebe einen deutlichen Leistungsverlust zur Folge. Dies führte zu mehreren Eigentümerwechseln, bis der Wagen Anfang der 60er Jahre in die USA kam, wo er in diversen Kriegsfilmen mitspielte. Später kam das Fahrzeug in Sammlerhände, bevor er auf diversen Auktionen angeboten wurde. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen im Jahr 2011 war der Wagen im Besitz der 'Freunde historischer Fahrzeuge GmbH'.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer 2300
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5050  B:1850 H:1650
Verbrauch (L/100 km)(faq) 20,0 (Werk)   Radstand (mm) 3680
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1939) 22.464,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 3790   Stückzahl ca. 800 (alle SW)
Leistung (PS) 140   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
Spohn
 
Vorgängermodell Maybach SW 35 Rolldach-Limousine "Spohn" (VIN 1671) '1935
Nachfolgemodell Maybach SW 42 Cabriolet 4 Türen "Spohn" '1939
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite