Zur letzten besuchten Seite


Pagani Zonda R


2009

Pagani Zonda R (2009) Italien
  Flagge

Einige Pagani-Kunden wünschten ihren Wagen auf der Rennstrecke zu bewegen. So entstand die Idee zum Pagani Zonda R. Ein erstes 1:4-Modell konnte bereits auf dem Genfer Salon 2007 bewundert werden, das fertige Auto feierte seine Premiere auf dem Genfer Salon 2009.

15 Exemplare des für keine Rennserie homologierten und mit mindestens 1,4 Millionen Euro teuren Zonda R wurden ab 2009 gebaut. Die Karosserie wurde aus Carbon gefertigt. Weitere Erleichterungen ließen das Gesamtgewicht auf nur 1070 Kilogramm zusammenschmelzen. Gleichzeitig platzierte man unter der Motorhaube den Zwölfzylinder aus dem Mercedes CLK -GTR mit 750 PS. Zustzliche aerodynamische Hilfen wie ein vollverkleideter Unterboden halfen den Wind um das Auto zu bändigen.

Das Ergebnis war ein Statement, welches auf dem Nürburgring am 28. Juni 2010 in Anwesenheit von Horacio Pagani einen neuen Rundenrekord für Rennfahrzeuge aufstellte: Marc Basseng prügelte den Zonda R in nur 6'47"50 in der ersten Runde um den Ring, um hiernach zu Protokoll zu geben, dass es seiner Ansicht nach schon noch ein wenig schneller ginge. Der Unterschied zum 100 PS schwächeren Zonda F war augenscheinlich: Ebenfalls Marc Basseng hatte mit diesem den Ring in 7'24"44 umrundet...

Für zwei Fotos vom Genfer Salon 2009 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 355   kg/leer 1070
0-100 km/h (sek) 2,7   Maße (mm) L: 4886  B:2014 H:1141
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2785
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (2009) ab 1.428.000,- EUR
Hubraum (ccm) 5987   Stückzahl 15
Leistung (PS) 750   Debüt Salon Genf 2007
bei Nenndrehzahl (U/min) 7500   Design
Horacio Pagani (Pagani)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Pagani Zonda Revolucion '2013
 
Rekorde
Testberichte (faq)
AutoBild Sportscars 4/2009, S.34 ET
Sport Auto 8/2010, S.118 "Rekordfahrt Nürburgring 6'47"50 "
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite