Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 212 Inter Coupé 2+2 "Ghia" (0193EL)


1952

Ferrari 212 Inter Coupé 2+2 "Ghia" (0193EL) (1952) Italien
  Flagge

Dieser Ferrari 212 Inter mit Chassis-Nummer 0193EL wurde 1952 mit dieser Ghia-Coupé-Karosserie mit 2+2 Sitzen an R.Y. Joseph aus Rabat in Marocco ausgeliefert. Vermutlich blieb der Wagen bis 1979 in dem afrikanischen Land, bevor er 1979 nach Monaco, zu Massimo Colombo, kam. Von dort ging es noch im selben Jahr zu Giulio Dubbini aus Padua. Der Original-Motor wurde kurz darauf an Paul Schouwenburg verkauft und in den 212 Inter mit Chassis-Nummer 0215EL eingebaut. Das Ghia-Coupé erhielt einen anderen 212er-Motor aus Chassis-Nummer 0241EL.

Nachdem Giulio Dubbini gestorben war, wurde sein Sohn Federico Dubbini neuer Eigner von 0193EL. In den folgenden Jahren versuchte der Sohn vielfach den Wagen zu verlaufen. Der heutige (2013) Verbleib ist hier leider nicht bekannt.

Für die zwei Fotos von den Geneva Classics 2006 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 199   kg/leer 783
0-100 km/h (sek) 7,8   Maße (mm) L: 4200  B:1650 H:1380
Verbrauch (L/100 km)(faq) ca. 20,0   Radstand (mm) 2420
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1952) ca. 50.000,- SFr
Hubraum (ccm) 2562   Stückzahl 4
Leistung (PS) 170   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7000   Design
Ghia
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite