Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 250 TR Fantuzzi Spider


1959

Ferrari 250 TR Fantuzzi Spider (1959-60) Italien
  Flagge

Der 250 TR dominierte von 1958-61 die Sportwagenweltmeisterschaft. Phil Hill brachte es in dieser Zeit in diesem Auto auf sieben Siege: 24-Stunden Le Mans (1958 + 61), 12-Stunden Sebring (58, 59 + 61), 1000 km Buenos Aires (58 + 60). Die 1959 mit der Fantuzzi-Karosserie entstandenen Spider wurden nicht an Kunden verkauft, sondern blieben dem Werksteam von Ferrari vorbehalten. Der Entwurf des deutlich konventioneller gezeichneten Fahrzeugs stammte von Pininfarina, die in Aluminium erfolgte Ausführung der Karosserie lag jedoch bei Medaro Fantuzzi.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 260   kg/leer 750
0-100 km/h (sek) 7,0   Maße (mm) L: 3937  B:1638 H:965
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1959)
Hubraum (ccm) 2953   Stückzahl 8
Leistung (PS) 300   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7200   Design
Pininfarina
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite