Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356 A 1500 GS Carrera Coupé


1955

Porsche 356 A 1500 GS Carrera Coupé (1955-57) Deutschland
  Flagge

Der Carrera war die schärfste Variante des 356 A. Der Wagen besaß den so genannten Fuhrmann-Motor, der wunderbar elastisch war, aber entsetzlich zu warten. Für einen Zündkerzenwechsel musste beispielsweise der komplette Motor ausgebaut werden. Es gab den Carrera als Speedster, Cabrio und Coupé. Diese Carrera-Modelle besaßen die geschlossene Coupé-Karosserie. Ab 1957 gab es auch eine etwas besser ausgestattete Variante 356 A 1500 GS Carrera de Luxe.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 202   kg/leer 880
0-100 km/h (sek) 11,8   Maße (mm) L: 3950  B:1670 H:1310
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,0 (Werk)   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1955) ab 18.500,- DM
Hubraum (ccm) 1498   Stückzahl
Leistung (PS) 100   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6200   Design
Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Porsche 356 A 1500 GS Carrera GT Coupé '1957
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 5/1990 His
Motor Klassik 11/1986 His
Oldtimer Markt 5/2007, S.170 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite