Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Phantom II LWB Open Tourer (VIN 77GY)


1930

Rolls-Royce Phantom II LWB Open Tourer (VIN 77GY) (1929-35) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Rolls-Royce Phantom II (Chassis-Nr. 77GY; Englische Registrierung: WX 339) wurde am 02. Mai 1930 als rolling Chassis an die Firma Rippon Brothers Ltd., St. Johns Road, Huddersfield, England verkauft, jedoch erst über ein Jahr später, am 22. August 1931 ausgeliefert. Über die Historie des Fahrzeugs ist wenig bekannt, aber der Wagen wurde auf Geheiß eines unbekannten Mahardaschas mit dieser sensationellen Karosserie bestückt. Vorne gibt es überhaupt keine Türen, hinten sehr kleine. Der Wagen erbrachte 1965 bei einer Auktion die damals unvorstellbar hohe Summe von 27.440,- US-Dollar. 2010 wurde er auf er auf der RM-Auktion "Automobiles of London" am 27.10.2010 für 53.200,- Euro plus Aufgeld verkauft.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer
0-100 km/h (sek) 20,0   Maße (mm) L: 5080  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1930) 1.900,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7668   Stückzahl 1767
Leistung (PS) 100   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Rolls-Royce Phantom III Cabriolet '1939
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite