Zur letzten besuchten Seite


Lotus-Climax 18


1961

Lotus-Climax 18 (1961) Grobritannien
  Flagge

Der Lotus Typ 18 war der erste Wagen von Colin Chapman, dessen Motor sich hinter dem Fahrer befand. Der geniale Konstrukteur hatte insbesondere bei Cooper genau hingesehen. Das Ergebnis war nicht schn und wurde von vielen Leuten einfach nur "Schuhschachtel" genannt. Das Konzept war zudem darauf ausgelegt, den Wagen mit einem 2,5-Liter-Motor in der Formel 1 und mit einer 1-Liter-Maschine auch in der Formel 2 einsetzbar zu machen. Mit weiteren geringfgigen nderungen war das Fahrzeug auch fr die Formel Junior zugelassen. Nach einem Sieg beim nicht zur Formel 1 gehrigen Rennen in Goodwood besiegte Innes Ireland die versammelten Stars der Szene. Daraufhin kaufte Cooper ein Auto fr Stirling Moss, welcher beim Grand Prix von Monaco prompt den ersten Sieg fr Lotus errang. Dieses Fahrzeug wurde ferner von E. Prinoth gekauft und von Colin Davis sowie Jo Siffert gefahren.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 240   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1961)
Hubraum (ccm) 2495   Stückzahl
Leistung (PS) 245   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 9500   Design
Colin Chapman
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite