Zur letzten besuchten Seite


IFA Trabant P50


1957

IFA Trabant P50 (1957-62) DDR
  Flagge

Ab dem 07. November 1957 begann man im IFA-Werk mit der Nullserie des Trabant. Den Namen hatte das Fahrzeug bei einem Preisausschreiben erhalten. Der neuentwickelte 500-ccm-Motor war weiterhin ein Zweizylinder-Zweitakt-Motor. Ab 1960 gab es auch einen "Universal" genannten Kombi des Kleinwagens. Die Karosserie bestand vollstndig aus dem Kunststoff Duroplast. Anfangs war diese grundstzlich zweifarbig lackiert, spter gab es auch Modelle mit Dreifarben-Lackierung. Der Trabant entwickelte sich schnell zum DDR-Wolkswagen und motorisierte die Massen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 92   kg/leer 620
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3375  B:1500 H:1395
Verbrauch (L/100 km)(faq) 8,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 2   Kaufpreis (1958) 7.450,- Ost-Mark
Hubraum (ccm) 499   Stückzahl 119.837 (Limousine)
Leistung (PS) 17   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3750   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Sachsenring Trabant P60 Limousine '1963
 
Rekorde
Erstes Serienfahrzeug mit Duroplast-Kunststoff-Karosserie
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite