Zur letzten besuchten Seite


Porsche 910/6


1966

Porsche 910/6 (1966-69) Deutschland
  Flagge

Der 1966 neu bei Porsche eingestiegene Chef-Konstruktuer Ferdinand Piech forcierte das Tempo der Neuentwicklungen bei der schwäbischen Firma. Zwischen Januar 1996 und März 1969 wurden nicht weniger als fünf völlig verschiedene Modelle gebaut: Der 906 Carrera 6, der 910, der 907, der 908 und zuletzt der 917. Man begann mit Sechszylindern und kam nach nur drei Jahren bei zwölf Zylindern an. Die Planungen für den 910 wurden trotz niedrigerer Projektnummer bereits im Sommer 1966 begonnen, die Arbeiten am 907 erst einige Monate später. Somit handelt es sich beim Typ 910 um den modernisierten Nachfolger des Typ 906 / Carrera 6. Trotzdem stellte der 910 werksintern lediglich einen Übergang dar. Immerhin konnte das Modell prinzipbedingt schnell in einen Spyder verwandelt werden

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 265   kg/leer 573
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4113  B:1680 H:980
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2300
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6B   Kaufpreis (1966)
Hubraum (ccm) 1991   Stückzahl 18
Leistung (PS) 220   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 8000   Design
 
Vorgängermodell Porsche 906 Carrera 6 '1966
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite