Zur letzten besuchten Seite


IFA F 9 "Typ Halle"


1952

IFA F 9 "Typ Halle" (1954-56) DDR
  Flagge

Der Rennfahrer Hellmuth Richter wollte schon bald nach dem Krieg wieder Rennen fahren. Aufgrund des materiellen Mangels war es jedoch nicht einfach, diesen Wunsch umzusetzen. Aus Aluminiumblechen ehemaliger Kriegsflugzeuge wurden so unter teilweise abenteuerlichen Umstnden Karosserien fr Rennwagen zusammen gedengelt. Dieses Modell war als Roadster von der AG Chemnitz unter solchen Bedingungen mit der so genannten "Pontonkarosserie Halle" gebaut und anfangs der 50er Jahre von Hellmuth Richter im DDR- Rennsport eingesetzt. Erst 1954 wurde der Wagen mit Plexiglas-Fenstern aus Flugzeugen zum geschlossnene Fahrzeug umgebaut und als viersitziges Coup fr den ffentlichen Straenverkehr zugelassen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 120   kg/leer 780
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 3   Kaufpreis (1956)
Hubraum (ccm) 986   Stückzahl 1
Leistung (PS) 45   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4200   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 9/1990, S.209 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite