Zur letzten besuchten Seite


Porsche 912 Coupé


1965

Porsche 912 Coupé (1965-69) Deutschland
  Flagge

Porsche fürchtete nach der Präsentation des neuen 911 im Jahr 1963, daß das Modell vielen treuen Porsche-Kunden zu teuer sein würde. Daher beschloß man, einen "Billig"-Porsche mit der Karosserie des 911, aber dem Vierzylinder-Motor des 356 C und verringerter Ausstattung zu bauen. Als Modellbezeichnung wählte man 'Porsche 912'. Den 912 gab es ab 1967auch als Targa. In jüngerer Zeit gab es Umbauten des Porsche 912 zum Elektroauto.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 181   kg/leer 995
0-100 km/h (sek) 13,3   Maße (mm) L: 4163  B:1610 H:1320
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1965) ab 16.250,- DM
Hubraum (ccm) 1582   Stückzahl 28.201
Leistung (PS) 90   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5800   Design
 
Vorgängermodell Porsche 356 C Coupé '1963
Nachfolgemodell Porsche 911 T Coupé '1967
 
Rekorde
Testberichte (faq)
hobby 22/1965, S.60 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite