Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356 B 1600 Super 90 Coupé


1960

Porsche 356 B 1600 Super 90 Coupé (1960-63) Deutschland
  Flagge

1960 kostete der "Super 90"-Motor saftige 2.000,- DM Aufpreis! Mit diesem Motor erreichte der Wagen fast die Fahrleistungen des Carrera GT, kostete jedoch über 5.000,- DM weniger. Doch nicht nur motorisch war aufgerüstet worden. Insbesondere dem gefürchteten, abrupt einsetzenden Übersteuern war man beim Fahrwerk des Super 90 entgegen getreten. An der Hinterachse kam nun eine Einblatt-Ausgleichsfeder zum Einsatz, die an der einen Seite beweglich am Differenzial befestigt war, an der anderen Seite an den Enden der Achsrohre ansetzte. Bei rascher Kurvenfahrt drückte diese Feder das entlastete kurveninnere Hinterrad stärker an die Straße und sorgte somit für bessere Bodenhaftung.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 180   kg/leer 920
0-100 km/h (sek) 13,0   Maße (mm) L: 4010  B:1670 H:1330
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,5   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1960) ab 15.300,- DM
Hubraum (ccm) 1582   Stückzahl 5750
Leistung (PS) 90   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5500   Design
Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 356 A 1600 Coupé '1955
Nachfolgemodell Porsche 356 C Coupé '1963
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite