Zur letzten besuchten Seite


Porsche 917 Langheck-Coupé "Martini" (VIN 917-042)


1971

Porsche 917 Langheck-Coupé "Martini" (VIN 917-042) (1969-71) Deutschland
  Flagge

Für den Einsatz in Le Mans 1971 wurde das Langheck-Coupé entwickelt. Es startete in der Klasse bis 5 Liter Hubraum. Der Wagen ist eins der schnellsten Fahrzeuge, die - vor dem Einbau einer Schikane - je die lange 'Mulsanne-Gerade' heruntergefahren ist. Als Höchstgeschwindigkeit wurden 387 km/h gemessen! Ein Sieg war dem Wagen aber dennoch nicht vergönnt.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 386   kg/leer 800
0-100 km/h (sek) 2,3   Maße (mm) L:   B:2080 H:920
Verbrauch (L/100 km)(faq) ca. 50,0   Radstand (mm) 2300
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1971)
Hubraum (ccm) 4907   Stückzahl 43 (917K, 917LH, 917/20)
Leistung (PS) 600   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 8400   Design
 
Vorgängermodell Porsche 917 Kurzheck-Coupé "Martini" '1971
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite